News / Presse

• News / Presse

Hier finden Sie News oder Links zu Aktivitäten des Netzwerkes und seiner Partner.

• Aktuelle Informationen oder Links

Gründungsunterstützung für Existenzgründer/-innen mit Migrationshintergrund in Leipzig

Das Amt für Wirtschaftsförderung der Stadt Leipzig und das Existenzgründerzentrum EGZ unterstützen und begleiten im Rahmen eines gemeinsamen Projektes Gründer/-innen mit Migrationshintergrund, die in Leipzig ihr eigenes Unternehmen aufbauen möchten. Im Rahmen der Unterstützung wird der besonderen Situation von Migranten/-innen in Deutschland Rechnung getragen. Die Schulungen und Beratungen finden in einfacher Sprache und auf Wunsch mit muttersprachlicher Unterstützung (Englisch, Arabisch, Russisch, andere Sprachen auf Anfrage) statt. Es soll das Problembewusstsein für Risiken geweckt werden, die sich aus rechtlichen oder behördlichen Anforderungen ergeben.

The Office for Economic Development for the City of Leipzig and the Existenzgründerzentrum EGZ as part of a joint project provide support and accompany founders with migration background who want to build up their own business in Leipzig. The special situation of migrants in Germany is taken into account as part of the support services. The training and consultancy are carried out in simple language and upon request with native language assistance (English, Arabic, Russian, other languages ​​upon request). The aim is to raise awareness of the risks which arise from legal or regulatory requirements.

Anmeldung und weitere Infos: hier

Registration and infos: here

Das Sächsische Staatsministerium für Gleichstellung und Integration teite mit, dass es jetzt ein "Violence Prevention Network e. V." gibt.

Präventive Ansätze sollen Radikalisierungstendenzen bei Jugendlichen entgegenwirken und Multiplikator/-innen sensibilisieren. Bei Verdachtsfällen wird konkrete Unterstützung vermittelt. Informations- und Aufklärungsangebote richten sich jedoch auch gegen Islamophobie und Fremdenfeindlichkeit.

Details entnehmen Sie bitte der unten stehenden Meldung, Informationen zur Koordinierungs- und Beratungsstelle Radikalisierungsprävention (KORA) finden Sie auch hier: http://www.lpr.sachsen.de/27522.htm

Infos für Migranten und Geflüchteten zu grundlegenden Themen des Vertragsrechts, zu Finanzen (Konto, Versicherung) und zu Energiekosten

kostenlose Workshops für Migrant/-innen, Geflüchtete und Multiplikator/-innen (z. B. Ehrenamtliche)

Beispiele für mögliche Inhalte eines Workshops für Multiplikatoren und direkt für Migranten und Geflüchtete sind u.a.:

  • Vertragsschluss und –inhalte, z.B. Telefon – und Internetverträge/Tarife/Laufzeiten
  • Kündigung und Widerruf -> Was muss ich bei einer Kündigung beachten? Wann und wie kann ich einen ungewollten Vertrag rückgängig machen?
  • Zahlungsverzug und Inkasso -> Wie verhalte ich mich bei Mahnungen? Was bedeutet Inkasso?
  • Gewährleistung und Leistungsstörung (z.B. Internetausfall) -> Fernseher kaputt, welche Rechte habe ich? Wie gehe ich bei einer Internetstörung vor?
  • Urheberrecht (z.B. Filesharing) -> Posten von Bildern, Herunterladen von Filmen, Streaming
  • Rundfunkbeitrag
  • Basis-Konto
  • Informationen zu Überweisungen und Lastschriftverfahren
  • Kreditkartenbetrug
  • Erforderlichkeit Haftpflichtversicherung, welche Versicherungen sind sinnvoll
  • Kosten für Strom/Gas/Warmwasser (Abschlag ≠ Flatrate) + wie Kosten sparen
  • Wir sind sachsenweit tätig und kommen gerne direkt vor Ort zu den Multiplikatoren.

Die Vortragstätigkeit über unser Projekt erfolgt kostenfrei. Bei Bedarf können wir Dolmetscher stellen.
 
Anfragen gerne an integration@vzs.de

 

Antwort der Agentur für Arbeit auf Einladung zur Dialagrunde: Lösungen für Probleme mit Kunden mit Migrationshintergrund

Information zur Bundestagswahl am 24.09.2017

Angebote und Program des Interkulturelleb Aktionszelt 20.09.2017 - "Gemeinsam gegen Diskriminierung und für ein buntes Leipzig"

Interkulturelles Aktionszelt 2017 - Das Anmeldeforumular

Anmeldungen bitte an uns.
netzwerk@migranten-leipzig.de, Tel. 0176-25589430

Das Brückenfest 2017 - unter dem Motto "Brückenfest 3.0 ankommen. platznehmen.teilhaben."

Anmeldungen für Kunst, Kultur, Stände bitte an uns.
netzwerk@migranten-leipzig.de, Tel. 0176-25589430

10. Integrationsmesse Leipzig: "Gemeinsam Leben und Arbeiten in Leipzig"

Jugendintegrationskurse 2017

Handwerk: Gute Berufschancen für junge Deutsche und auch für
junge Migranten!

Sprachtrainingsangebote - Neubeginn / Einschreibungm zum Frauenkurs ist am Mittwoch 09.11.2016
erster Unterrichtstag am 23.11.2016:

Kontakt – und Beratungsstelle für Migranten
„SALVE“ des RAA Leipzig e.V
Odermannstr. 19
04177 Leipzig
Tel./Fax 0341-4206097 / 98
salve@raa-leipzig.de

Aktionszelt zu den Interkulturellen Wochen am 23. September 2016

Aufruf zur Beteiligung und Anmeldung:

Kuba Festival "La Mariposa" 2.0 vom 16.06.-17.11.2016

Flyer und Werbeplakat zu Download: